Zahnärztin Karolin Ritter, Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie

ritterreitzner team karolin

01.10.2014 Neugründung der Praxis für Zahnheilkunde Ritter & Reitzner in Cölbe sowie die Übernahme der Praxis Dr. Lind.
2014 Teilnahme am Curriculum Implantologie
2013 Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie
2009–2010 Teilnahme am Curriculum Parodontologie
2008–2014 Vollendung der Assistenzzeit und anschließend angestellte Zahnärztin bei niedergelassenem Kollegen
2006–2007 angestellte Zahnärztin in privater Klinik für Implantologie
2005–2006 Beginn Assistenzzeit bei niedergelassenem Kollegen
2004 erfolgreich bestandenes Staatsexamen Zahnmedizin
1997–2004 Studium Zahnmedizin an der Philipps-Universität Marburg
1996 Abitur an der Stiftsschule St. Johann

Schon als Schülerin wurde mein Interesse an der Zahnmedizin geweckt, als meine Mutter sich von der zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) zur zahnmedizinischen Fachassistentin (ZMF) weiterbildete. Mit viel Interesse habe ich mein Berufserkundungspraktikum bei einem niedergelassenen Zahnarzt absolviert. Nach dem Abitur konnte ich in zwei Marburger Dentallabors mein manuelles Geschick entdecken, bevor ich an der hiesigen Philipps-Universität Zahnmedizin erfolgreich studierte. Während meiner Assistenzzeit sammelte ich bei einem auf Parodontologie spezialisierten Kollegen und im Central European Osseointegration Centre (CEOC) in Sopot, Polen erste Erfahrungen in den Bereichen der Parodontologie und Implantologie. Dieses Wissen habe ich durch die Curricula Parodontologie und Implantologie der Landeszahnärztekammer Hessen vertieft. Seitdem ich den Nachweis meiner praktischen und theoretischen Kenntnisse und Fertigkeiten erbracht habe, führe ich den Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie. Meine wissenschaftlichen Kenntnisse halte ich durch mein reges Interesse an Fortbildungen, meine Mitgliedschaft in verschiedenen Fachverbänden und den kollegialen Austausch auf dem neusten Stand.

Zahnärztin Katrin Reitzner, Tätigkeitsschwerpunkt Umweltzahnmedizin

ritterreitzner team katrin

2017 Erlangung der Heilpraktikererlaubnis
2016 Weiterbildung in Funktioneller Myodiagnostik (LZK-Rheinland-Pfalz/ IMAK)
2015 Zertifizierung zur Inman Aligner Anwenderin (Ästhetische Kieferorthopädie)
1.10.2014 Übernahme der Praxis Dr. Lind zusammen mit Karolin Ritter und Neugründung der Praxis für Zahnheilkunde Ritter & Reitzner in Cölbe.
2012 Curriculum Umwelt-Zahnmedizin (DEGUZ)
2005–2013 Mitarbeit in der Gemeinschaftspraxis Dr. Fuhrmann & K. Reitzner in Neustadt
2005 Staatsexamen Zahnmedizin
1999–2005 Studium der Zahnmedizin an der Philipps-Universität Marburg
1998 Abitur in Kirchhain

Was mich antreibt: Die Schönheit des Zusammenspiels von gesunden Zähnen, vitalem Zahnfleisch und einem tollen Lächeln fasziniert mich schon immer, daher war der erste Schritt zur Liebe meines Berufes schon getan. Meine praktischen Erfahrungen lehrten mich im Laufe der Zeit, dass die Schulmedizin ein guter Weg ist. Ohne sie funktioniert Zahnmedizin nicht. Aber an jedem Zahn hängt auch ein Mensch, dessen Organismus mit dem Fremdmaterial zurechtkommen muss, das wir ihm täglich zumuten. Daher wurde für mich die ganzheitliche Komponente in meinem Beruf immer wichtiger, sodass ich schließlich das Curriculum für Umwelt-Zahnmedizin absolvierte. Das Erlernen einer tiefergehenden Diagnostik ermöglicht es mir, bestehende krankheitsauslösenden Triggerfaktoren in der Mundhöhle ausfindig zu machen und therapeutische Prioritäten zu setzen. Die Zusammenarbeit in einem Netzwerk mit Kollegen verschiedenster Fachrichtungen ist von großer Wichtigkeit, um meinen Patienten den größtmöglichen gesundheitlichen Nutzen zu bieten und ihre Sicherheit im Bezug auf die Therapie zu erhöhen.

Unser Praxisteam

Unsere zahnmedizinischen Fachangestellten Yvonne Müller, Claudia Kniepper, Anna Schäfer und  Simone Unger sowie unsere Auszubildende Nesrin Sisamci freuen sich auf Ihren Besuch und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Frau Daiana Wilhelm hat als zahnmedizinische Fachassistentin unsere Prophylaxe-Abteilung verstärkt.