Ein gesunder Zahnhalteapparat sorgt für den festen Halt der Zähne im Kieferknochen und ist die Voraussetzung für Komfort und Ästhetik. Mehr als 50% der über 40-jährigen weisen oft unbemerkt und nur durch gezielte Untersuchung feststellbar eine Zahnfleischentzündung einhergehend mit Knochenabbau (Parodontitis) auf.

Mit fundiertem Wissen und unserem zeitgemäßen Behandlungskonzept beugen wir Zahnfleischerkrankungen vor, heilen bereits erkranktes Gewebe aus und bewahren ausgeheiltes vor der neuerlichen Entzündung. Im Bedarfsfall erstellen wir mit Hilfe der Labordiagnostik den Nachweis von Parodontitis-Erregern. Um die gesunde Mikroflora zu schonen, setzen wir gern ätherische Öle, die gegen die vorliegenden Erreger wirksam sind, ein.

„Gesunde Zähne sind das Geheimnis eines schönen Lächelns."